SEP Eurokurse

Nach den letzten Blogeinträgen zur Arbeit mit Fremdwährungen in der Warenwirtschaft und im Rechnungswesen fragten einige Abonnenten des Blogs, ob und welche Möglichkeiten es gibt, die Fremdwährungen automatisch in der Sage 100 aktuell zu halten. Ich möchte Ihnen daher das Programm SEP Eurokurse als Ergänzung in einem Blogeintrag vorstellen und Ihnen die Möglichkeiten dieses Sage[…]

Alternativen zum Excel-Export in der Sage 100

Viele Anwender der Sage 100 übernehmen sehr häufig Daten aus der Sage 100 ins Excel und haben dazu den Excel-Button aus der Druckvorschau aus der Druckvorschau genutzt. Mit den neuen Masken in den Stammdatenbereichen bzw. den Auskünften stellen sie jedoch fest, dass die Übergaben eine Vielzahl von Leerspalten in Excel und auch die Angaben zu Filtern und Seitennummern beinhalten. Die Listen entsprechen dann dem Ausdruck, jedoch ist eine Weiterverarbeitung der Daten in Excel nicht ohne umfangreiche Formatierungsarbeiten möglich. Stellt sich nun also die Frage, welche Alternativen kann man nutzen, um mit den Auskunftsdaten in Excel weiter  arbeiten zu können..

Artikel löschen

Artikel in der Sage 100 werden schnell mal importiert – einige Anwender lassen sich Importscripte schreiben, einige nutzen die DATANORM-Schnittstelle und andere haben vielleicht mit viel Arbeit die Artikel manuell erfasst. Jetzt stellt sich die Frage: Wie bekomme ich die Artikel aus meinem Artikelstamm wieder heraus, wenn ich sie nicht mehr benötige? Wie kann man[…]

Das Mutationsprotokoll in der Sage 100

Mit der Verwaltung von Stammdaten in der Sage 100 kommen auch Nachweispflichten für die Änderung von einigen Daten zum Tragen. Entsprechend der Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (geregelt in Deutschland über GDPdU) müssen Sie diese Änderungen protokollieren. Das Mutationsprotokoll im Rechnungswesen der Sage 100 zeigt Ihnen diese Änderungen an und protokolliert die Veränderungen bzw. die Anlage dieser relevanten Stammdaten.

Suchtrennzeichen in der Warenwirtschaft der Sage 100

Nachdem in vielen Seminaren und Projekten die Arbeit mit Suchtrennzeichen im Rechnungswesen ein Erstaunen zur schnellen Dateneingabe beim Sage 100 Anwender auslöste, habe ich mich auch mal mit den Möglichkeiten in der Warenwirtschaft beschäftigt. Auch hier gibt es schon recht lange ein paar Platzhalter, die die Eingabe in der Positionserfassung erleichtern können und so auch[…]

Arbeit mit Suchtrennzeichen

Schon 2017 habe ich mich mit dem Thema der Suchtrennzeichen beschäftigt. Nachdem immer wieder in den Schulungen und Projekten die Frage nach diesen Kennzeichen aufgetreten sind, möchte ich heute diesen Beitrag erweitern. Es sollen auch weitere Kennzeichen angeführt werden, die auch für mich unbemerkt zusätzlich in die Software gekommen sind. Im Blogeintrag geht es um[…]

Druckprozesse in der Sage 100 Warenwirtschaft

Durch die Umstellung auf die Version 9.0 ergeben sich bei unseren Kunden immer wieder viele Fragen rund um das Drucken in der Sage 100 Warenwirtschaft. Nicht nur die Umstellung auf die neuen Druckprozesse, sondern auch die neuen Masken bei der Erstellung von Druckprozessen bringen viele Nachfragen und die Notwendigkeit, diese einmal genauer zu betrachten. In diesem Blogeintrag möchte ich die Zusammenhänge erläutern und zeigen, dass das Thema Drucken in der Sage 100 Warenwirtschaft kein Buch mit 7 Siegeln sein muss.

Auswirkungen des BREXIT in der Sage 100

Mit dem 31.12.2020 ist die Übergangszeit des Austritts von Großbritannien aus der Europäischen Union beendet und das heißt, auch in der Sage 100 diese Auswirkungen einmal genauer zu betrachten. Viele Anwender denken natürlich in erster Linie an die steuerlichen Konsequenzen, doch nicht nur diese sollte man in Augenschein nehmen. In diesem Blogbeitrag möchte ich einige Anforderungen aufzeigen, die Sie als Anwender der Sage 100 vornehmen müssen, wenn Sie mit Großbritannien Geschäfte machen. Sprechen Sie diesbezüglich auch mit Ihrem Steuerberater und dem Zoll, denn hier sind umfangreiche Dokumentationen notwendig.

Inventur in der Sage 100

Nachdem der Blogeintrag Inventurerfassung mit SEP EasyMDE online gegangen ist, wurde ich von einigen Kunden angesprochen, doch mal den Standardablauf einer Inventur zu beschreiben. Gerade zum Jahreswechsel stehen viele Firmen vor der Aufgabe eine  Stichtagsinventur durchzuführen. In diesem Blogeintrag möchte ich Ihnen ein paar Punkte erläutern, die Sie bei der Planung und Durchführung der Inventur beachten[…]

Mehrwertsteueränderung 2021 in Deutschland – der Weg zurück in die 19% bzw. 7%

Auch wenn doch der eine oder andere Konsument gerade in den letzten Tagen gedacht hat, dass der Mehrwertsteuersatz von 16% und 5% weiter verlängert wird, so ist es kurz vor dem Jahresende an der Zeit der Tatsache ins Auge zu schauen, dass wir in Deutschland wieder die alten Steuersätze ab 1.1.2021 erhalten. Der Konsument findet es vielleicht schade, der Softwareentwickler überlegt und die Buchhalterin im Unternehmen grübelt wie man es alles wieder zurückstellen kann. Auch ich habe mich gefragt, wie es diese „Rolle Rückwärts“ in der Software geben wird und da muss ich den Entwicklern der Sage 100 schon ein Kompliment machen. Es ist in der Version 9.0.1 und der 8.1 kein Problem und in wenigen Handgriffen gemacht. Sie können es jetzt machen und damit entspannt die Feiertage angehen.