Maskenanpassung in der Buchungserfassung

Nachdem ich Ihnen die neuen Masken der Buchungserfassung in der Sage 100 näher gebracht habe, soll es in diesem Blogeintrag um die Maskenanpassung gehen. Ich möchte in diesem Eintrag folgende Fragen klären:

  • Wie können Sie die Buchungsmasken nach Ihren Wünschen anpassen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es in den einzelnen Registern?
  • Wie können Sie IHRE Buchungserfassung erstellen?

Alle Anpassungen sind benutzerspezifisch – Sie können die gemachten Einstellungen exportieren und importieren.

Aufruf der Konfiguration

Um Veränderungen in den Masken vornehmen zu können, müssen Sie in den Konfigurationsmodus der Maske wechseln. Dies nehmen Sie im oberen rechten Bereich vor:

Anpassung 1

Wenn Sie sich im Konfigurationsmodus befinden, wird dies durch das gesonderte Menü sichtbar. Gleichzeitig werden alle Register der Buchungserfassung angezeigt, die ja sonst nur nach Buchungsart eingeblendet werden. Natürlich können Sie nun aktuell keine Buchungen mehr erfassen.

Felder positionieren und umbenennen

Im Konfigurationsmodus können Sie die Felder auf den einzelnen Registern verschieben. Dazu klicken Sie das Feld an (es wird markiert) und verschieben Sie das Feld an die gewünschte Stelle mit der gedrückten linken Maustaste.  Wenn Sie das Feld verschieben, zeigen Ihnen rosa Hilfslinien die mögliche Position an. Dabei kann das Feld inkl. Beschreibung in der gleichen Spalte in einer anderen Spalte oder neben einem anderen Feld positioniert werden.

Original:

Angepasst:

Sie können Felder auch in den Bereich der ausgeblendeten Elemente verschieben. Damit wird das Feld aus dem Register herausgelöst und steht zum Einfügen in einem anderen Register zur Verfügung. Ein Verschieben von Feldern von einem Register zum nächsten ist nicht möglich.

Das Umbenennen von Feldern ist über Doppelklick auf die Feldbezeichnung oder über die rechte Maustaste auf dem Feld möglich. Die neue Bezeichnung kann eingetragen werden. Beachten Sie dabei:

  • das Feld wird in der Datenbank damit nicht verändert
  • die Anpassung ist benutzerspezifisch
  • wird die Bezeichnung größer, so verschieben sich alle Felder in der gleichen Spalte

Anpassungen mit dem Detailbereich

Wenn Sie im Konfigurationsmodus sind, können Sie auch Felder aus dem Detailbereich in die Register verschieben und umgekehrt. Die Position der Felder innerhalb des Detailbereiches sowie die Bildung von Feldgruppen ist auch im Detailbereich möglich.

Feldgruppen verändern

Sie können ganze Feldgruppen verschieben und auch die Bezeichnung der Feldgruppe ändern. Dazu müssen Sie diese markieren:

Anpassung 5.png

Die Umbenennung erfolgt über die rechte Maustaste Bezeichnung ändern:

Anpassung 6.png

Neues Register anlegen

Über die rechte Maustaste auf der Registerleiste kann ein neues Register anlegt und somit auch gleich benannt werden:

Auf diesem neuen Register können Sie alle ausgeblendeten Elemente positioniert und in Gruppen zusammengefasst.

Spalten in Registern anpassen

Zu den Anpassungen würde ich auch die Möglichkeit sehen, die Spalten in den Registern zu verändern. Sie können diese Änderungen ohne den Konfigurationsmodus vornehmen. Sie öffnen den Bereich Spalten konfigurieren über das Zahnrad:

Anpassung 9

Spalten, die nicht in der tabellarischen Anzeige sein sollen, verschieben Sie in den Bereich Spalten konfigurieren bzw. ziehen diese in die Tabellenansicht. Felder aus dem Detailbereich können Sie nicht in die Tabelle aufnehmen. Die Möglichkeit ist auf die angezeigten Spalten begrenzt.

Anpassung 10

OP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner